Brand Sägerei

Um 03:30 Uhr am Sonntag, 22. August 2021 wurde die Feuerwehr alarmiert, dass die Trocknungsanlage einer Sägerei im Gebiet Geissbach im Vollbrand steht. Die Feuerwehr Ruswil stand mit einem Grossaufgebot im Einsatz. Zudem wurde der Hubretter der Feuerwehr Wolhusen aufgeboten.

Massnahmen Coronavirus

Infolge der Massnahmen des Bundes zur Bekämpfung des Coronavirus sind alle Proben der Feuerwehr Ruswil bis mindestens am 30. April abgesagt. Sobald weitere Informationen bekannt sind, werden wir diese auf der Webseite veröffentlichen.

Agathafeier 2020

Neuer Kommandant hat die Feuertaufe bestanden

Philipp Wolfisberg übernahm per 1. Januar das Kommando der Feuerwehr Ruswil. An der Agathafeier war offizielle Stabübergabe. Sein Vorgänger Beat Stirnimann wurde mit Standing Ovations verabschiedet.

Weiterlesen

Autofahrerin bei Selbstunfall verletzt

Um 23:20 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Wolhuserstrasse von Ruswil Richtung Wolhusen. In der Rechtskurve bei der Sagenmüli geriet das Auto rechts von der Fahrbahn ab. Es kam mit den linken Rädern auf die beginnende Leitplanke und stiess gegen das erhöhte Brückengeländer. Dadurch überschlug sich das Fahrzeug und kam schliesslich auf den Rädern im Bielbach zum Stillstand. Die Autofahrerin wurde vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht und begab sich später selbstständig in ärztliche Behandlung. Zur Bergung des Autos wurde die Feuerwehr Ruswil und ein Pannendienst mit einem Kran aufgeboten. Der Sachschaden beträgt ca. 12‘000 Franken.
Quelle: Medienmitteilung Luzerner Polizei