Autofahrerin bei Selbstunfall verletzt

Um 23:20 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Wolhuserstrasse von Ruswil Richtung Wolhusen. In der Rechtskurve bei der Sagenmüli geriet das Auto rechts von der Fahrbahn ab. Es kam mit den linken Rädern auf die beginnende Leitplanke und stiess gegen das erhöhte Brückengeländer. Dadurch überschlug sich das Fahrzeug und kam schliesslich auf den Rädern im Bielbach zum Stillstand. Die Autofahrerin wurde vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht und begab sich später selbstständig in ärztliche Behandlung. Zur Bergung des Autos wurde die Feuerwehr Ruswil und ein Pannendienst mit einem Kran aufgeboten. Der Sachschaden beträgt ca. 12‘000 Franken.
Quelle: Medienmitteilung Luzerner Polizei

Philipp Wolfisberg neuer Kommandant

Auf den 01. Januar 2020 hat Philipp Wolfisberg, rechts im Bild, von Beat Stirnimann das Kommando der Feuerwehr Ruswil übernommen.

Beat vielen Dank für deine geleistete Arbeit für die vielen Jahre im Dienste der Feuerwehr.

Philipp wünschen wir viel Glück und Befriedigung bei seiner neuen Aufgabe.